fehlerlos.de
Rechtschreibkorrektur wissenschaftliche Arbeiten

alte & neue Rechtschreibung

Sind Sie wirklich fit in neuer und alter Rechtschreibung? Auch wer sich bis vor kurzem noch sicher gefühlt hat, was seine Orthographie anging, kommt jetzt leicht ins Schwitzen. Denn es hat sich mehr verändert als die "Flussschifffahrt" und das neue "dass"!

Gehen Sie deshalb auf Nummer sicher, wenn Sie die alten Pfade verlassen wollen oder müssen. Geben Sie Ihre Texte in alter oder neuer Rechtschreibung in unsere Hände. Wir korrigieren und "übersetzen" sie für Sie.

Die ß- bzw. ss-Regelung ist dabei ganz einfach: Wenn dem fraglichen stimmlosen s ein langer Vokal (oder gar zwei Vokale) vorausgeht, schreibt man (außer in der Schweiz natürlich) ein ß: Straße, das Maß, ich weiß.
Wenn dem fraglichen stimmlosen s ein kurzer Vokal vorausgeht, schreibt man ss, wie auch sonst auf kurze Vokale Doppelkonsonanten folgen: dass, die Masse, wir wissen.

Wer sein Glück selbst versuchen will, sollte sich einmal eine Wortliste mit Änderungen zu Gemüte führen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

PreiseSeitenanfangA

© 2000-2013 http://www.fehlerlos.de - gegen Rechtschreibfehler in wissenschaftlichen Arbeiten Tel. 0163-33 45 37 5 kontakt@fehlerlos.de